Charice und ihre Mutter

3575917234_9fa4495fb9

 

Am 10. Mai ist Muttertag.  Ich habe mir überlegt, irgendetwas zu Schreiben über eine Mutter-Tochter Beziehung.  Ich musste immer an Charice denken.  Wie sehr sie ihre Mutter liebt, und das zeigt sie auch. 

Ich habe mich am Anfang  immer gewundert, in Interviews, jedesmal wenn sie über ihre Mutter gesprochen hat, hat sie  gleich Tränen in den Augen.  Warum bloss fragte ich mich selber? Was bewegt dieses Mädchen so sehr?  Ich wusste ja dass Charice´s Leben nicht so einfach war.  Die Armut, der Vater weg, die Mutter alleinerziehend.   Das Leben is sowieso schon hart genug.

September 2008:  „Oprah Winfrey Show“   OK, dachte ich mir, was gäbe da noch zu Erzählen?  Ihre Heimat?  Ihre Auftritte in Fernsehen?  Ihre traurige Niederlage in einem bekannten Gesangswettweberb auf den Philippinen?  Traurig weil sie „nur“ den dritten Platz geschafft hat.  Per Televoting natürlich. 

Rückblick von Charice:  sie hat erzählt was sie als kleines Mädchen gesehen hat.  Nämlich ihren eigenen Vater, der  versuch hatte, ihre Mutter mit einem Gewehr zu erschiessen.  Oh wie furchbar in diesem Alter!  Ich glaube, jetzt könnte man nachvollziehen warum sie ihre Mutter so vergöttert.

Ihre Mutter gibt ihr halt.  Holt sie von den Boden der Tatsachen, dass Nichts auf dieser Welt bekommt man umsonst.  Man muss hart daran arbeiten.  Oh ja, hart arbeiten, dieses Mädchen kann das.   Sie übte und übte und übte, bis sie ein Lied perfekt singen kann.  Ich frage mich sowieso wie sie das schaffen konnte, all den schwierigen Texten zu merken.  Sie kennt so viele Lieder auswendig, sie macht nie einen Fehler beim Singen.  Ja, hart arbeiten.  Man muss es erstmal können.

Ihre Mutter is immer bei Ihr wo immer sie hingeht oder besser  gesagt, wo immer sie  hinfliegt.   Sie redet gerne über ihre Mutter.  Was mich verwundert denn eigentlich mit 16, Pubertät, die eigenen Probleme, die eigenen Unsicherheiten, wer kann da noch über die Mutter so oft reden?  Und das öffentlich. 

Neulich in einem Fernsehinterview hat Charice´s Mutter sich bei ihr bedankt.  Für die Unterstützung, die Charice  ihre Mutter und den einzigen Bruder   gibt.  Meine Gedanke war nur, normalerweise ist das doch umgekehrt.  Aber in diesem Fall, musste man zugestehen, das gilt für beide.  Es ist die bedingungslose gegenseitige Liebe das für immer verbindet!

Ich wünsche mir für Charice und ihre Mutter Raquel, dass sie weiterhin viele Erfolge in Zukunft zusammen feiern konnte.   Weiterhin zusammen lachen, zusammen weinen und im Falle einer Niederlage und Entäuschung, auch wieder zusammen aufstehen.  Denn wie heisst es doch nochmal in Leben wenn man Erfolg hat, hat man nicht nur Freunde!

Alles Liebe, alles Gute zum Muttertag!

 

ENGLISH TRANSLATION:

CHARICE AND HER MOTHER
 
On 10 May is Mother’s Day. I thought about writing something about a mother-daughter relationship.
 I ´ve always thought of Charice. How much she loves her mother and how she shows it.

I´ve always wondered in the beginning, in interviews, whenever she talked about her mother, she has  tears in her eyes.  I`ve asked myself, why? What moves this girl so much? Yes I knew that Charice’s life was not so simple. The poverty, her father´s gone, the mother as a single parent. Life´s hard enough.

September 2008: „Oprah Winfrey Show“ OK, I thought, what else is there to tell? Her home? Her  appearances on TV? Her sad loss famous singing contest in the Philippines?  Sad, because she  „only“ placed. Per televoting of course.

Review of Charice: she told her story, what she has witnessed as a little girl . Her own father, who threatened to shoot her mother w/ a gun. How terrible at that age! Now I believe that anyone could understand why she adore her mother so much.

Her mother gives her all the support. Bring her down to that reality, that she doesn´t get anything for free or out of nothing in this world. You have to work hard on this. Oh yes, working hard, this girl can do that.  She practiced and practiced and practiced until she could sing a song perfectly.  I always wonder anyway how she is able to memorize all those difficult song lyrics. She knows so many songs by heart, she never makes a mistake while singing. Yes, hardworking. One must learn first how to be able to do that.

Her mother is always with her wherever she goes or better said, wherever they  fly. She likes to talk about her mother so much. What actually surprised me is the fact that at 16 yrs. of age,  puberty and all, kids have their own problems, their own insecurities, who would find the time to always talk about their  mothers? And that in public.

Recently in a television interview, Charice´s mother  thanked her. For all the support Charice is giving to them, that includes her only  brother. My thought was this:  usually it´s the other way around.  But in this case, one had to admit, this applies to both.  It is the unconditional mutual love that always connect them.

I hope for Charice and her mother Raquel, that they continue to celebrate many successes in the future  together. Furthermore, laugh together, cry together and in the event of defeat and disappointments, to  stand up again, together. After all, isn´t there a saying that goes, if one is successful in life, one doesn´t get  more friends only but enemies as well.

Wishing you all the love, all the best for Mother’s Day!

SLIDESHOW: 
Charice and Mommy
Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. AnonymousFanatic
    Mai 10, 2009 @ 12:39:46

    Yooooooooooooo!!! Happy mother’s day!

    Antwort

  2. joy
    Mai 29, 2009 @ 20:00:05

    cool schoenny.. thanks 4 sharing this blog…… love it….

    Antwort

  3. JR
    Jun 03, 2009 @ 16:19:49

    Thank you much for for posting this beautiful video,foto’s of Charice and her mother….I am one of her avid fan

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: